• OSCAR WALCKER SCHULE

    Mein Maßstab für berufliche Bildung

Schulschließung als Test für die Studierfähigkeit

Technisches Gymnasium Umwelttechnik im Zeichen von Corona. Restplätze noch vorhanden - Anmeldefrist verlängert.

Die Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik haben teilweise zwar etwas ungläubig gelächelt, als ihre Lehrkräfte in der vergangenen Woche mit ihnen Arbeitsaufträge und Kommunikationswege für den Fall einer Schulschließung besprochen haben, aber nun gibt die aktuelle Lage der Schulleitung und den Lehrkräften leider recht: In den kommenden Wochen wird – wie in ganz Europa - zu Hause gelernt, der persönliche Austausch in der Schule findet  erst einmal nicht mehr statt.

Umso hilfreicher ist es, dass die Oscar-Walcker-Schule unabhängig von der landesweiten Plattform Moodle, die wegen Überlastung immer wieder mit Problemen kämpft, Zugänge für die Lernenden zu Material, Arbeitsanweisungen und Übungsaufgaben geschaffen hat. Nun liegt es an der Motivation und der Arbeitsbereitschaft des einzelnen Jugendlichen, ob diese Wochen tatsächlich weniger Lernen bedeuten. Die Lehrkräfte sehen trotz der Schwierigkeiten auch eine Chance in dieser Krise, denn die Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik haben alle Informationen, die sie brauchen, und können auf diese Weise in einem geschützten und zeitlich begrenzten Rahmen ihre Studierfähigkeit testen.  Für individuelle Rückmeldungen per Mail stehen ihre Lehrerinnen und Lehrer bereit.

In den an der Oscar-Walcker-Schule flächendeckend eingerichteten Lernberatungsgesprächen wird dann wohl nach der Wiedereröffnung der Schule der Schwerpunkt auf dem Blick auf das Gelingen dieser Eigenständigkeit liegen. In dem familiären Raum TGU mit wenigen und relativ kleinen Klassen können solche Angebote gut umgesetzt werden, so die Schulleitung. Dennoch hoffen alle natürlich auf eine baldige Normalisierung und darauf, dass die Abiturprüfungen erfolgreich abgehalten werden können.

Im Technischen Gymnasium Umwelttechnik sind trotz der bereits abgelaufenen Anmeldefrist noch Restplätze zu vergeben. Interessierte wenden sich am besten per Mail an die Schule (sekretariat(at)ows-lb.de), eine Telefonberatung ist ebenfalls möglich (07141/4449-100).